Halbzeit, Teilzeit, Vollzeit, keine Zeit, immer Zeit oder einfach nur Überlebenszeit?

2020-08-25T22:34:24+02:00August 4th, 2020|Diversity, Multiple Sklerose|

Es ist ein komisches Gefühl über den Faktor Zeit zu schreiben oder zu reden, denn dieser Faktor ist nicht nur beliebig definierbar, sondern leider auch in den meisten Fällen sehr unberechenbar. Ich merke schon, seitdem meine „neue“ so aufregende Lernreise begonnen hat, habe ich das Bedürfnis über gewisse Dinge zu schreiben, die ich mich vorher so hätte nie getraut. Doch warum schreibe ich diesen Beitrag mit dem komischen Titel? Nun, weil meine Arbeitswelt seit meiner Diagnose eine andere wie vorher ist. Anders, flexibler, mit produktiveren Phasen, aber auch mit weniger produktiven Phasen. Doch mein wichtigster Punkt warum ich euch ein kurzer Einblick in meinem Arbeitsablauf gebe, ist weil man da draußen nur das „beurteilen“ kann was man liest und die einzelne Person von sich Preisgibt.

Das wohl ehrlichste Interview mit Anja Gantner

2020-08-25T22:02:54+02:00Juni 18th, 2020|Storytelling|

Meinen Weg zu beschreiben, der aus Sicht vieler, nicht normal ist, ist gar nicht so leicht. Ich bin in einem kleinen Dorf aufgewachsen, habe die Realschule sowie eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau abgeschlossen. Als Teenager wurde ich Jahrelang gemobbt und hatte auch als junger Erwachsener nie das Gefühl akzeptiert & geliebt zu werden. 2010 habe ich mich entschieden, auf Grund, dass ich der Liebe gefolgt bin, alles hinter mir zu lassen und bin über die USA schließlich in Australien gelandet, wo ich eineinhalb spannende Jahre verbrachte. Dort gründete ich meine erste Agentur. Spätestens da wusste ich, dass ich Selbständig arbeiten und selbstbestimmt leben möchte.

KRISE ALS EINE CHANCE SEHEN!

2020-08-25T21:50:21+02:00April 30th, 2020|Storytelling|

Ob Corona oder nicht, jede Krise im Leben sollte meines Erachtens als eine Chance gesehen werden.  Meinen Beobachtungen zufolge liegt es in der Natur des Menschen alle „negativen" Gefühle bekämpfen und loswerden zu wollen. Es liegt auf der Hand, dass niemand eine Last, sei sie noch so gering, mit sich herumschleppen möchte. Wir alle wollen das lästige Gewicht, das uns nach unten zieht, so schnell wie möglich abschütteln, loswerden und uns davon ein für alle Mal befreien. Es hemmt uns, behindert uns und beraubt uns unserer Lebensqualität.

Nach oben