Mut auszubrechen…

2021-02-05T16:41:38+01:00Februar 5th, 2021|Mut|

2020 lernte ich besonders mutig zu sein und erlebte so viele Mutausbrüche wie schon lange nicht mehr. Am Anfang muss ich gestehen, fiel es mir überhaupt nicht leicht damit umzugehen, doch nach und nach habe ich meinen Weg gefunden. Den einen Weg, der sich so richtig gut anfühlt, so richtig meins. Ihr wollt jetzt sicherlich wissen, was denn nun mein Weg ist?! Sehr gerne. Davon gibt es ganze Zwei (für mich) riesen Mutausbrüche seit März 2020 bis jetzt. Here weg go!

Im Gespräch mit Machbarschaft e.V.

2020-12-30T21:18:10+01:00Dezember 30th, 2020|Interviews|

Claudia (Virale Gedankenkraft): Könnt ihr vielleicht uns kurz erklären, wer ihr seid und was ihr bei Machbarschaft macht? Manuela Greipel: Ich bin Manuela von Machbarschaft, und ich bin dort hauptsächlich für die Kooperation und für die Strategie zuständig, und als Vorstand versuche ich so ein bisschen den Haufen zusammenzuhalten und zu gucken, wo wollen wir hin? Wie kommen wir da hin? Und mache so ein bisschen Troubleshooting, bei allem was ich kenne springe ich ein, außer beim Programmieren und im Tech-Bereich, das müssen dann andere tun. Ich gebe mal weiter an die Dilara. Dilara Cagdas: Hi, ich bin die Dilara Cagdas, und ich bin für Social Media verantwortlich bei Machbarschaft, Instagram eher, und versuche das Marketing technisch voranzutreiben und bin recht neu. Deswegen, mal schauen, was noch alles auf mich zukommt. Ahngeli Shivam: Ich bin die Ahngeli und ich bin seit April bei Machbarschaft, und unterstütze das Team im Human Resources-Bereich sowie bei möglichen Orga-Sachen oder bei Translationsangelegenheiten.

Zweites Interview mit Rüdiger Grimm – Änderungen in der Wirtschaft und was Corona alles verändert hat

2020-08-25T22:00:42+02:00Juni 7th, 2020|Wirtschaft|

Heute spreche ich im zweiten Interview mit Rüdiger Grimm, darüber wie die Zeit nach Corona sich auf der Arbeit anfühlt. Im ersten Interview wollte ich von ihm wissen worauf er sich, nach Corona, nach dem Lockdown, auf der Arbeit freut.  Im zweiten Interview wollte ich von ihm wissen, ob er sich auf all das gefreut hat und vor allem welche Änderungen er angetroffen hat. Was hat Corona wirtschaftlich denn alles geändert und am am meisten interessierte es mich welche Prognose / Ausblick er für die Weiterentwicklung sieht. 

Ein Interview mit Rüdiger Grimm über Ängste, Sorgen und die kleinen Freuden

2020-08-25T21:56:31+02:00Mai 17th, 2020|Ängste, Wirtschaft|

Die Tage habe ich nicht nur mein erstes Interview geführt, sondern auch ein Podcast zu dem Blogmagazin ins Leben gerufen. Ich wollte nicht nur in 2 kurze Fragen von Rüdiger Grimm wissen wie sich die Coronakrise auf seine Ehe ausgewirkt hatte, nein ich wollte in der ersten Podcastfolge erfahren, wie für ihn die Coronakrise auf der beruflichen Ebene sich auswirkte. Wie haben seine Mitarbeiter und Kollegen diese Krise erlebt. Denn für jemand der Verantwortung im Job, trägt war diese Krise sicher kein Zuckerschlecken. 

Nach oben